Landsberg am Lech
Die Stadt Landsberg am Lech - eine Gründung von Heinrich dem Löwen - blickt auf eine mehr als 700jährige Geschichte zurück. Kernstücke, der zwischen Lech und Lechsteilufer gelegenen Altstadt, sind das Lechwehr, der weite Marktplatz mit seinen selbstbewussten Bürgerhäusern und das mit schöner Stuckfassade versehene Rathaus von Dominikus Zimmermann.  
                               
Landsberg am Lech - Marienbrunnen
Den Mittelpunkt der Altstadt bildet der um 1700 errichtete Marienbrunnen auf dem Hauptplatz. Eine Skulptur einer Maria Immaculata von dem Tiroler Bildhauer Streiter (1783) steht in der Brunnenmitte und aus Delphinen sprudelt frisches Wasser in das Bassin. Vier große Marmorkugeln beschließen die Brunnenanlage.  
   hierklicken für 360°
Panorama-Bild
 
Landsberg am Lech - Mutterturm und Herkomermuseum
Zu ehren seiner Mutter ließ Hubert von Herkomer 1884-1888 den 30m
hohen Turm erbauen, der heute für standesamtliche Trauungen sehr
beliebt ist.

Nebenan befindet sich das Herkomermuseum, das über ca. 100 Exponate
der Herkomer-Stiftung verfügt. 

 
Landsberg am Lech - Bayertor
Das Bayertor wurde 1425 errichtet und gehört heute zu den schönsten
gothischen Toranlagen Süddeutschlands. Der 36m hohe Turm ermöglicht eine
wunderbare Aussicht über die historische Altstadt.

 
Landsberg am Lech - Hexenviertel und Schmalzturm
Oftmals war das Hexenviertel Motiv für Maler, wie auch für eine Münchner Künstlerin, die wegen Ihrer roten Haare als Hexe verschrien dem Vietel seinen Namen gab. Vom Hexenviertel aus gelangt man zum Schmalzturm (1260), der wegen seiner bunten Dachziegeln auch "Schöner Turm" genannt wird.
      
Landsberg am Lech - Klösterl und Wildpark

Durch das mittelalterliche Klösterl gelangt
man zum Wildpark mit Wildgehege,
freilaufendem Damwild und Kneipp-Bad.


 
hier klicken für 360°
Panorama-Bild



hier klicken für 360°
Panorama-Bild
 

"Inselbad" - Landsbergs Freibad

Sommersaison vom 01. Mai bis 10. September
beheizte Becken:

Schwimmerbecken: 50 m x 21 m
Wellenbecken:        33 m x 22 m
Kinderbecken:        20 m x 17,5 m
Sprungbecken:       15 m x 12 m


  
Schloss Neuschwanstein in Füssen

In Schwangau, umgeben von 4 Seen, befinden sich die weltberühmten Schlösser König Ludwigs II. Neuschwanstein und Hohenschwangau, welche ihm den Namen "Märchenkönig" gaben.


     
Ammersee


Zwischen Landsberg und München liegt der Ammersee.
Viele der verträumten Ortschaften um den See, wie Dießen, Herrsching,
Utting  und Fischen sind Ausgangspunkt für eine Rundfahrt mit dem
Schaufelraddampfer.
Die Schilflandschaft um den See ist ein Vogelparadies.


  
Kloster Andechs


Bis ins 10. Jahrhundert zurück reicht die Geschichte Andechs.

Nach einem appetitanregenden Marsch durch Feld und Auen bietet das Benediktinerkloster Andechs nicht nur Besinnung und optische Sinnesfreuden, sondern es lockt auch mit einem kühlen Trunk besonderer Art.